Artikel

Couch

KompositaInfo-Icon

Neuhochdeutsch

Allgemein
Couchgarnitur   „aus Couch ud zwei Sesseln bestehende Polstergarnitur.“
Couchtisch   „für eine Couchgarnitur oder Sitzgruppe bestimmter, niedriger, oft länglicher Tisch.“

SynonymeInfo-Icon

Neuhochdeutsch

Allgemein
Bett

Quelle: So wird ihr Bett zur Couch, zum Sofa, zur Sitzecke, der Waschtisch wird verhängt oder hinter einem Wandschirm verborgen (Meißner, Hans-Otto, Man benimmt sich wieder, Giessen: Brühl 1950, S. 205, nach DWDS).

Bettchen

Quelle: Es gibt "wachsende" Möbel, z. B. ausziehbare Kinderbetten, die zuerst als Bettchen und später als Couch dienen können (Oheim, Gertrud, Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1954, S. 397, nach DWDS).

Schlafgelegenheit

Quelle: Wird eine Couch als Schlafgelegenheit verwendet, muß sie leicht zu reinigen sein und abnehmbare Polsterkissen haben (Oheim, Gertrud, Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1954, S. 106, nach DWDS).

Sitzecke

Quelle: So wird ihr Bett zur Couch, zum Sofa, zur Sitzecke, der Waschtisch wird verhängt oder hinter einem Wandschirm verborgen (Meißner, Hans-Otto, Man benimmt sich wieder, Giessen: Brühl 1950, S. 205, nach DWDS).

Sofa

Quelle: So wird ihr Bett zur Couch, zum Sofa, zur Sitzecke, der Waschtisch wird verhängt oder hinter einem Wandschirm verborgen (Meißner, Hans-Otto, Man benimmt sich wieder, Giessen: Brühl 1950, S. 205, nach DWDS).

noch kein europäischer Kontext verfügbar noch kein europäischer Kontext verfügbar
Symbolgrafik Baumstruktur noch keine Wortfeldgrafik verfügbar