The team behind DWEE

Project management

Projektleiterin Frau Prof. Rosemarie Lühr ist seit 1997 Ordentliches Mitglied der Philologisch-historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig.
Als Initiatorin mehrerer historisch-sprachwissenschaftlicher Forschungsvorhaben leitet sie neben DWEE auch unsere Partner-Projekte "Etymologisches Wörterbuch des Althochdeutschen", "Normen- und Wertbegriffe in der Verständigung zwischen Ost- und Westeuropa" sowie weitere Projekte.
Seit 2013 ist sie außerdem Honorarprofessorin an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Telefon: +49 36 41 - 94 43  88
E-Mail: Rosemarie.Luehr[AT]uni-jena.de
Homepage

Frau PD Dr. Susanne Zeilfelder ist als Arbeitsstellenleiterin für Projektkoordination und -dokumentation zuständig. Zu ihrer wissenschaftlichen Arbeit gehören die semantische Analyse der Lemmawörter, das Erstellen von Wortfeld- und Einzelwort-Etymologien und die Einordnung der Lemmata in den europäischen Kontext.
Ihre Schwerpunktsprachen sind: die süddeutschen Dialekte, Nordgermanisch, Latein, Griechisch, Hethitisch und Armenisch.
Sie lehrt zudem am Institut für Germanistische Sprachwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Telefon: +49 36 41 - 94 43  84
E-Mail: Susanne.Zeilfelder[AT]uni-jena.de
Homepage


Staff

Herr Dr. Thomas Eckart bereichert unser Team mit seinen Kenntnissen über Programmierung und Einsatz digitaler Anwendungen für sprachwissenschaftliche Forschung seit März 2020.
In die Projektarbeit als unser Entwickler – in Konzeption und Umsetzung moderner Online-Lösungen für die Erfassung und Publikation unserer Daten – fließen seine umfangreichen Erfahrungen im Bereich der Digital Humanities ein.

E-Mail: eckart[AT]saw-leipzig.de
Homepage


Frau Ulrike Ertel (M. A.) ist seit Juli 2007 wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin bei DWEE. Schwerpunkte ihres Tätigkeitsfeldes sind vor allem Webdesign und Layout.
Neben der Entwicklung von Webauftritten auch anderer Forschungsprojekte oder Vereine arbeitet sie außerdem in der sprachwissenschaftlichen Annotation.

E-Mail: Ulrike.Ertel[AT]uni-jena.de


Frau PD Dr. Britta Irslinger ist seit Sommer 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei DWEE dabei. Neben der Erstellung und Vervollständigung unserer Lemma-Artikel untersucht sie semantischen Wandel der unterschiedlichen Wortfelder. Darüber hinaus ist sie mitverantwortlich für die Etymologien sowie das Einordnen der Wörter in den europäischen Kontext.
Zu ihren Schwerpunktsprachen zählen neben Latein die Keltischen, Romanischen und Germanischen Sprachen.
Außerdem lehrt sie am Englischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Telefon: +49 36 41 - 94 43  87
E-Mail: irslinger[AT]saw-leipzig.de


Bei der Befüllung unserer Datenbank hinsichtlich des europäischen Kontextes arbeitet Kulturwissenschaftlerin Christine Rains mit an unserem Projekt. Zudem unterstützt sie den konzeptionellen Bereich mit Input zu Nutzerführung und -erwartung.


Zusätzliche Unterstützung erhält unser IT-Bereich durch Masterstudent Stefan Wegerhoff, der dem Projekt mit seinem Fachwissen innerhalb von Webdevelopment und Datenvisualisierung sowie über Semantische Netze gewinnbringend zuarbeitet.


Former staff

Wir danken folgenden ehemaligen Team-Mitgliedern für ihre Projektarbeit:

Frau Dr. Bettina Bock, Print- und Online-Redaktion
Herrn Dr. Stefan Lotze, Konzeption und Webentwicklung
Frau Dr. Sabine Ziegler, Print- und Online-Redaktion