Prof. Dr. Rosemarie Lühr

Aufsätze zu Informationsstruktur

Weiterleitung zur externen Seite

Alle Aufsätze

  1. Die Wörter für 'oder' in den germanischen Sprachen, Münchener Studien zur Sprachwissenschaft 34 (1976) 77–94.
    (Sonderdruck 1)
  2. Germanische Resonantengemination durch Laryngal, Münchener Studien zur Sprachwissenschaft 35 (1976) 73–92.
    (Sonderdruck 2)
  3. Die Dekaden '70 120' im Germanischen, Münchener Studien zur Sprachwissenschaft 36 (1977) 59–71.
    (Sonderdruck 3)
  4. Die Kontinuante der urindogermanischen Medialflexion im Germanischen, Münchener Studien zur Sprachwissenschaft 37 (1978) 109–120.
    (Sonderdruck 4)
  5. Die germanischen Wörter für 'seit' und Verwandtes, Münchener Studien zur Sprachwissenschaft 37 (1978) 121–130.
    (Sonderdruck 5)
  6. Das Wort 'und' im Westgermanischen, Münchener Studien zur Sprachwissenschaft 38 (1979) 117–154.
    (Sonderdruck 6)
  7. Zu einem urgermanischen Lautgesetz, in: Lautgeschichte und Etymologie. Akten der VI. Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaft. Wien 24. 29. September 1978, hg. von M. Mayrhofer/ M.Peters/O.E.Pfeiffer, Wiesbaden 1980, 248–259.
    (Sonderdruck 7)
  8. Althochdeutsch Antlingen 'Antworten', Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 109 (1980) 48–72.
    (Sonderdruck 8a)
    (Sonderdruck 8b)
  9. Reste der athematischen Konjugation in den germanischen Sprachen: zu 'sein' und 'tun', in: Das Germanische und die Rekonstruktion der indogermanischen Grundsprache. Akten des Freiburger Kolloquiums der Indogermanischen Gesellschaft. Freiburg 26. 27. Februar 1981, hg. von J.Untermann/B.Brogyanyi, Amsterdam Studies in Theory and History of Linguistic Science 22, Amsterdam/Philadelphia 1984, 25–90.
    (Sonderdruck 9)
  10. Artikel: Deutsche Sprache, in: Lexikon des Mittelalters, Bd. 3, Lfg. 4, München/Zürich 1984, Sp. 758–767.
  11. Zu einer besonderen Form der Vorfeldbesetzung im Deutschen, in: Studia Linguistica et Philologica. Festschrift für K.Matzel, hg. von H. W.Eroms/B.Gajek/H.Kolb, Heidelberg 1984, 385–389.
    (Sonderdruck 11)
  12. Sonderfälle der Vorfeldbesetzung im heutigen Deutsch, Deutsche Sprache, Heft 1 (1985) 1–23.
    (Sonderdruck 12a)
    (Sonderdruck 12b)
  13. Zur Syntax des Nebensatzes bei Luther, Sprachwissenschaft 10 (1985) 26–50.
    (Sonderdruck 13a)
    (Sonderdruck 13b)
  14. Zur Deklination griech. und lat. Wörter in Wulfilas got. Bibelübersetzung, Münchener Studien zur Sprachwissenschaft 46 (1985) 139–155.
    (Sonderdruck 14)
  15. Fälle von Doppelkonsonanz im Keltischen: Zur Frage ihrer Genese, Sprachwissenschaft 10 (1985) 274–346.
    (Sonderdruck 15a)
    (Sonderdruck 15b)
    (Sonderdruck 15c)
    (Sonderdruck 15d)
    (Sonderdruck 15e)
  16. Gemeinsam mit K.Matzel: Eine weitere Möglichkeit der Genese von anlautendem germ. *p, Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung 99 (1986) 254–277.
    (Sonderdruck 16)
  17. Zu Veränderungen im System der Modalverben, in: Althochdeutsch. Teil I: Grammatik, Glossen, Texte, hg. von R. Bergmann/H.Tiefenbach/L. Voetz, Heidelberg 1987, 262–289.
    (Sonderdruck 17a)
    (Sonderdruck 17b)
  18. Reste von indogermanischem Wortschatz im Oberdeutschen, in: Studien zum indogermanischen Wortschatz, hg. von W.Meid, Innsbruck 1987, 67–82.
    (Sonderdruck 18)
  19. Sekundäre Motivation: Dargestellt an bairischen Ortsnamen auf -kofen und -kam, Beiträge zur Namenforschung, Neue Folge 22 (1987) 521–314.
    (Sonderdruck 19a)
    (Sonderdruck 19b)
    (Sonderdruck 19c)
    (Sonderdruck 19d)
  20. Variation von Lexemauslauten im Germanischen, Klagenfurter Beiträge zur Sprachwissenschaft 13/14 (1987/1988) 336–363.
    (Sonderdruck 20)
  21. F.G.Klopstocks Fragmente über die deutsche Sprache: Von der Wortfolge, Sprachwissenschaft 13 (1988) 198–256.
    (Sonderdruck 21)
  22. Zur Satzverschränkung im heutigen Deutsch, Groninger Arbeiten zur germanistischen Linguistik 29 (1988) 74–87.
    (Sonderdruck 22)
  23. Zum Sprachtod einer Restsprache. Zwei ausgestorbene Wörter aus der Lex Baiuvariorum, in: Germanische Rest- und Trümmersprachen, hg. von H.Beck, Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde 3, Berlin/New York 1989, 45–67.
    (Sonderdruck 23)
  24. Präpositionale Rektionskomposita im Deutschen, in: Festschrift für H.Kolb zu seinem 65. Geburtstag. Unter Mitarbeit von B.Haupt/H.Weddige hg. von K.Matzel/H. G.Roloff, Bern/Frankfurt am Main/New York/Paris 1989, 389–418.
  25. Bemerkungen zur Grammatiktheorie Jacob Grimms und Karl Ferdinand Beckers, Sprachwissenschaft 14 (1989) 126–160.
    (Sonderdruck 25)
  26. Zu System und Genese der nebensatzeinleitenden Konjunktionen im heutigen Bairischen, in: Bayerisch-österreichische Dialektforschung. Würzburger Arbeitstagung 1986, hg. von E.Koller/W.Wegstein/N.R.Wolf, Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie 1, Würzburg 1989, 264–282.
    (Sonderdruck 26)
  27. Ist die Basiskategorie TEMPORAL als Ausgangspunkt für konjunktionale Bedeutungen ein Universale? Zur Polyfunktionalität von Konjunktionen in indogermanischen Sprachen, Historische Sprachforschung 102 (1989) 153–173.
    (Sonderdruck 27)
  28. Johann Kaspar Zeuß : "Die Deutschen und die Nachbarstämme" (1837). Zugleich ein Beitrag zur Diskussion über die Entstehung des Wortes deutsch, in: Erlanger Gedenkfeier für Johann Kaspar Zeuß, hg. von B.Forssman, Erlangen 1990, 75–116.
    (Sonderdruck 28)
  29. Gemeinsam mit K.Matzel, Zum Weiterleben des Rotwelschen, Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik 57 (1990) 42–53.
    (Sonderdruck 29)
  30. Hapax legomena in der althochdeutschen Glossenüberlieferung, Sprachwissenschaft 15 (1990) 164–183.
    (Sonderdruck 30a)
    (Sonderdruck 30b)
  31. Adjazenz in komplexen Nominalphrasen, in: Strukturen und Merkmale syntaktischer Kategorien, hg. von G.Fanselow/S.W.Felix, Tübingen 1990, 33–50.
    (Sonderdruck 31)
  32. Veränderungen in der Syntax des heutigen Deutsch, Zeitschrift für deutsche Philologie 110 (1991) 12–36.
    (Sonderdruck 32a)
    (Sonderdruck 32b)
  33. Kondensierte Strukturen: Nominalstil in den informierenden Textsorten der von H. von Kleist herausgegebenen "Berliner Abendblätter" Nominalstil in der Gegenwartssprache, Muttersprache 101 (1991) 145–156.
    (Sonderdruck 33)
  34. Zur Parenthese im Mittelhochdeutschen. Eine pragmalinguistische Untersuchung, Sprachwissenschaft 16 (1991) 162–226.
    (Sonderdruck 34)
  35. Die Determinansphrase aus historischer Sicht. Die Flexion von der, die, das in der Funktion als Demonstrativpronomen, Relativpronomen und als bestimmter Artikel, Beiträge zur deutschen Sprache und Literatur 113 (1991) 195–211.
    (Sonderdruck 35)
  36. Zur Subklassifizierung von Abstrakta. Wert und Grenzen operationaler Verfahren, Sprachwissenschaft 16 (1991) 417–452.
    (Sonderdruck 36)
  37. Analogische "formae difficiliores". Analogie und innerparadigmatischer Ausgleich bei den a Stämmen im Indoiranischen, Historische Sprachforschung 104 (1991) 170–185.
    (Sonderdruck 37)
  38. Oskar Maria Graf im Spannungsfeld zwischen Dialekt und Hochsprache, in: Dialekte im Wandel. Referate der 4. Tagung zur bayerisch österreichischen Dialektologie, Salzburg, 5. bis 7. Oktober 1989, hg. von A.Weiss, Göppingen 1992, 266–288.
    (Sonderdruck 38)
  39. Zu Herkunft und Vorkommen bairischer Ortsnamen auf -öd, in: Philologie der ältesten Ortsnamen. Kieler Symposion, 1. und 2. Oktober 1991, Beiträge zur Namenforschung NF 40, hg. von R.Schützeichel, Heidelberg 1992, 401–416.
    (Sonderdruck 39)
  40. Fragen der relativen Chronologie. Akten der VIII. Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaft, Leiden, 31. August 4. September 1987, hg. von R.Beekes/A.Lubotsky/J.Weitenberg, Innsbruck 1992, 271–282.
    (Sonderdruck 40)
  41. Gleichartigkeit, Vollständigkeit, Vermeidung von Redundanz. Prinzipien von Sprachbewertungen im 19. Jahrhundert, Muttersprache 102 (1992) 341–358.
    (Sonderdruck 41 Teil 1)
    (Sonderdruck 41 Teil 2)
  42. Indogermanistik am Wendepunkt? Thesen zur zukunftsorientierten Ausrichtung einer Disziplin, Gießener Universitätsblätter 25 (1992) 77–90.
    (Sonderdruck 42)
  43. Typen von Explikativsätzen im Althochdeutschen, in: Althochdeutsch: Syntax und Semantik. Akten des Lyonner Kolloquiums zur Syntax und Semantik des Althochdeutschen (13. März 1990), hg. von Y.Desportes, Lyon 1992, 259–291.
    (Sonderdruck 43)
  44. Syntaktische Restriktionen bei Abstrakta gestern und heute, Zeitschrift für deutsche Philologie 112 (1993) 83–104.
    (Sonderdruck 44)
  45. Infinite Konstruktion versus Subordination, in: Syntax. Zur Subordination von Sätzen, Münstersches Logbuch zur Linguistik 3, hg. von C. van Lengen/E. Rolf, Münster/Hamburg 1993, 43–65.
  46. Zur Semantifizierung von Zahlwörtern: Das Wort 'tausend'. Eine germanisch baltisch slavische Isoglosse?, in: Linguistica XXXIII: Bojan Cop septuagenario in honorem oblata, Ljubljana 1993, 117–136.
    (Sonderdruck 46)
  47. Zur Umstrukturierung von agenshaltigen Sachverhaltsbeschreibungen in Komplementfunktion. Dargestellt an altindogermanischen Sprachen, Historische Sprachforschung 106 (1993) 232–261.
    (Sonderdruck 47)
  48. Das Wort 'deutsch' in seinen einheimischen Bezügen, Zeitschrift für Linguistik und Literaturwissenschaft Jg. 24, Heft 94 (1994) 26–46.
    (Sonderdruck 48)
  49. Zu Konkurrenzformen von Infinitivkonstruktionen im Indogermanischen: Finale Infinitivkonstruktionen auf dhyai und finale Adverbialsätze im Altindischen, in: Früh , Mittel, Spätindogermanisch. Akten der IX. Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaft vom 5. bis 9. Oktober in Zürich, hg. von G.E.Dunkel/G.Meyer/S.Scarlata/Ch.Seidel, Wiesbaden 1994, 207–223.
    (Sonderdruck 49)
  50. Die Herkunftsbezeichnung Leonois und das Motiv des dankbaren Löwen im Mabinogion und bei Chrétien von Troyes und die Herkunftsbezeichnung Leonois, in: Die Romane von dem Ritter mit dem Löwen, hg. von X. von Ertzdorff Kupfer, Chloe. Beihefte zum Daphnis 20, Amsterdam 1994, 219–243.
    (Sonderdruck 50)
  51. Zur Konkurrenz von Konjunktiv und Modalverbfügungen im älteren Deutsch, Nordlyd: Tromsö University working papers on language and linguistics 22 (1994) 116–141.
    (Sonderdruck 51)
  52. Zum Konjunktivmorphem ic' im Armenischen, in: In honorem Holger Pedersen. Kolloquium der Indogermanischen Gesellschaft vom 26. bis 28. März 1993 in Kopenhagen, hrsg. von J.E.Rasmussen, Wiesbaden 1995, 259–273.
    (Sonderdruck 52)
  53. Abstrakta in der Valenztheorie, in: Dependenz und Valenz, hg. von L.M.Eichinger/H.-W.Eroms (Beiträge zur germanistischen Sprachwissenschaft 10), Hamburg 1995, 383–396.
    (Sonderdruck 53)
  54. Zur Umfunktionierung von UND und ODER zu Fragesatzpartikeln im Litauischen, in: Linguistica Baltica (= Kurylowicz Memorial Volume, Part Two) 4 (1995), 119–130.
    (Sonderdruck 54)
  55. Zur Interdependenz der Methoden "Funktionsbestimmung" und "Rekonstruktion" in der Indogermanistik das Infinitivmorphem indoiran. *dhyai, Münchener Studien zur Sprachwissenschaft (1994) 69–97.
    (Sonderdruck 55 Teil 1)
    (Sonderdruck 55 Teil 2)
  56. von nun an und in ewigkeit: zu apreuß. ergi en, er prei, er en, Die Sprache 37 (1995) 73–84.
    (Sonderdruck 56)
  57. Zum Sprachnamen Rotwelsch, in: Rotwelsch-Dialekte. Symposion Münster, 10. bis 12. März 1995, hg. von K.Siewert (Sondersprachenforschung 1), Wiesbaden 1996, 15–31.
    (Sonderdruck 57)
  58. Zum "Etymologischen Wörterbuch des Althochdeutschen": oder wie, oder wo, oder wann; vielleicht: ahd. ôdo, odowân, odowar, odowîla - die Interdependenz von althochdeutscher Etymologie und neuhochdeutscher Syntax, Historische Sprachforschung 109 (1996) 144–160.
    (Sonderdruck 58)
  59. Satzkomplemente in der Nominalphrase, in: Wuppertaler Arbeitspapiere zur Sprachwissenschaft 12 (1996) 95–111.
    (Sonderdruck 59)
  60. Haus und Hof im Lexikon des Indogermanischen, in: Haus und Hof in vor und frühgeschichtlicher Zeit. Bericht über zwei Kolloquien der Kommission für die Altertumskunde Mittel- und Nordeuropas, vom 24. bis 26. Mai 1990 und 20. bis 22. November 1991 (34. und 35. Arbeitstagung) (Gedenkschrift für H.Jankuhn, hg. von H.Beck/H.Steuer, Göttingen 1997, 26–49.
    (Sonderdruck 60)
  61. Klopstock, in: Bio-Bibliographisches Handbuch zur Sprachwissenschaft des 18. Jahrhunderts. Die Grammatiker, Lexikographen und Sprachtheoretiker des deutschsprachigen Raums mit Beschreibungen ihrer Werke, Bd. 5 J-L, hg. von H.E.Brekle/E.Dobnig Jülch/H. J.Höller/H.Weiß, Tübingen 1997, 132–146.
    (Sonderdruck 61 Teil 1)
    (Sonderdruck 61 Teil 2)
  62. Konzessivität - im Altindischen auch eine Ausdruckskategorie?, Historische Sprachforschung 110 (1997) 52–79.
    (Sonderdruck 62)
  63. Zur "Kasusattraktion" in altindischen dativischen Infinitivkonstruktionen. Ein Fall von syntaktischer Analogie?, in: Sound Law and Analogy. Papers in honor of Robert S.P.Beekes on the occasion of his 60th birthday, ed. A.Lubotsky (Leiden Studies in Indo-European 9), Leiden 1997, 155–170.
    (Sonderdruck 63)
  64. Zur Semantik der althochdeutschen Modalverben, in: Untersuchungen zur semantischen Entwicklungsgeschichte der Modalverben im Deutschen, hg. von G.Fritz/Th.Gloning, Tübingen 1997 (Reihe Germanistische Linguistik 187), 159–175.
    (Sonderdruck 64)
  65. Modalverben als Substitutionsformen des Konjunktivs in früheren Sprachstufen des Deutschen? Die Verhältnisse in der Hypotaxe, in: Untersuchungen zur semantischen Entwicklungsgeschichte der Modalverben im Deutschen, hg. von G.Fritz/Th.Gloning, Tübingen 1997 (Reihe Germanistische Linguistik 187), 177–208.
    (Sonderdruck 65)
  66. Werturteile in germanischen Personennamen - Lexemersatz von Gallizismen, in: Grammatica ianua artium. Festschrift R.Bergmann zum 60. Geburtstag, hg. von E.Glaser/M.Schlaefer/ L.Rübekeil, Heidelberg 1997, 445–462.
    (Sonderdruck 66 Teil 1)
    (Sonderdruck 66 Teil 2)
  67. Zur osttocharischen Fragepartikel te, in: Tocharian and Indo-European Studies 7 (1997), 89–119.
    (Sonderdruck 67 Teil 1)
    (Sonderdruck 67 Teil 2)
  68. Altgermanische Fragesätze. Der Ausdruck der Antworterwartung, in: Berthold Delbrück y la sintaxis Indoeuropea hoy, Madrid, 21 24 de septiembre de 1994, hg. von E.Crespo/J.L. García-Ramón, Madrid/Wiesbaden 1997, 327–362.
    (Sonderdruck 68 Teil 1)
    (Sonderdruck 68 Teil 2)
  69. Zur Genese von konzessiven Strukturen im Litauischen, in: Baltistik: Methoden und Aufgaben, hg. von A.Bammesberger, Heidelberg 1998, 269–288.
    (Sonderdruck 69)
  70. Der Dual im Altlitauischen, Baltų kalbotyras žurnalas (VIII tarptautinio baltist_ kongreso 1998, 153–164.
    (Sonderdruck 70)
  71. Verallgemeinernde Relativsätze im Althochdeutschen, in: Deutsche Grammatik - Thema in Variationen. Festschrift für Hans-Werner Eroms zum 60. Geburtstag, hg. von K.Donhauser/L.M.Eichinger, Heidelberg (1998), 263–281.
    (Sonderdruck 71)
  72. Der Finitheitsfaktor als sprachtypologischer Parameter, Historische Sprachforschung 111 (1998) 347–368.
    (Sonderdruck 72 Teil 1)
    (Sonderdruck 72 Teil 2)
  73. Konzessive Relationen, in: Historische germanische und deutsche Syntax. Akten des internationalen Symposiums anläßlich des 100. Geburtstages von Ingerid Dal, Oslo, 27.9.- 1.10.1995, hg. von J.O.Askedal/A.W.Zickfeldt, Frankfurt am Main 1998 (Osloer Beiträge zur Germanistik 21), 165–192.
    (Sonderdruck 73 Teil 1)
    (Sonderdruck 73 Teil 2)
  74. Einräumung und Zugeständnis. Skalare und universale konzessive Konditionalsätze im Hethitischen, in: Intellectual Life of the Ancient Near East. Papers Presented at the 43rd Rencontre assyriologique internationale, Prague, July 1–5., 1996, hg. von J.Proseck, Prag 1998, 221–230.
    (Sonderdruck 74)
  75. Erkennen und Unterscheiden bei den Indoiraniern, in: Sprache und Kultur der Indogermanen. Akten der X. Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaft, Innsbruck, 22.- 28.September 1996, hg. von W.Meid, Innsbruck 1998, 489–504.
    (Sonderdruck 75)
  76. Tristan im Kymrischen, in: Tristan und Isolt im Spätmittelalter. Vorträge eines interdisziplinäeren Symposiums vom 3. bis 8. Juni 1996 an der Justus-Liebig-Universität Gießen, hg. von X. von Ertzdorff-Kupfer (Chloe. Beihefte zum Daphnis 29), Amsterdam/Atlanta 1999, 141–168.
    (Sonderdruck 76 Teil 1)
    (Sonderdruck 76 Teil 2)
  77. Althochdeutsche Modalverben in ihrer semantischen Leistung, in: Semantik der syntaktischen Beziehungen. Akten des Pariser Kolloquiums zur Erforschung des Althochdeutschen 1994, hg. von Y.Desportes, Heidelberg 1997, 200–222.
    (Sonderdruck 77 Teil 1)
    (Sonderdruck 77 Teil 2)
  78. Archaismen in der Sprache Friedrich Schillers, in: Philosophische Fakultät. Antrittsvorlesungen III (Jenaer Universitätsreden 8), Jena 1999, 73–110.
    (Sonderdruck 78 Teil 1)
    (Sonderdruck 78 Teil 2)
  79. Zur "Aktualisierung" in Grammatik und Wortbildung: Die Distribution von flektierbarem Infinitiv und Abstraktum in den altarmenischen vasn-Konstruktionen, in: Compositiones indogermanicae in memoriam Jochem Schindler, hg. von H.Eichner/H.C.Luschützky, Praha 1999, 323–354.
    (Sonderdruck 79)
  80. Zum "Sekundärwortschatz" des Baltischen: Alte und neue feminine Abstraktbildungen, in: Florilegium Linguisticum. Festschrift für W.P.Schmid zum 70. Geburtstag, hg. von E.Eggers u.a., Frankfurt am Main u.a., 1999, 299–312.
    (Sonderdruck 80)
  81. Das slavische Imperfekt. Chronologie einer Periphrase mit dem Instrumental, in: gering und doch von Herzen. 25 Indogermanistische Beiträge. B.Forssman zum 65. Geburtstag, hg. von J.Habisreitinger/R.Plath/S.Ziegler, Wiesbaden 1999, 167–182.
    (Sonderdruck 81 Teil 1)
    (Sonderdruck 81 Teil 2)
  82. Konzessive Konjunktionen im Inselkeltischen, in: Studia celtica et indogermanica. Festschrift für W.Meid zum 70. Geburtstag, hg. von P.Anreiter/E.Jerem, Budapest 1999, 217–227.
    (Sonderdruck 82)
  83. Quantoren-Ausdrücke in den kleineren altsächsischen Sprachdenkmälern, in: Speculum Saxonicum. Studien zu den kleineren altsächsischen Sprachdenkmälern, hg. von A.Quak (Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik 52) 1999, 169–196.
    (Sonderdruck 83)
  84. Zeit und Ewigkeit in der Indogermania, Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philologisch-historische Klasse, Bd. 136, Heft 6, 1999
    (Sonderdruck 84)
  85. "... denn eine riesenhafte Wasserschlange oder ein gepanzertes Krokodil steigen aus der Gruft empor.' - Stil und Beobachtung bei Alexander vom Humboldt", in: Beschreibung der Welt. Zur Poetik der Reise- und Länderberichte, hg. von X. von Ertzdorff-Kupfer ( Chloe. Beihefte zum Daphnis 31), Amsterdam 2000, 447–478.
    (Sonderdruck 85 Teil 1)
    (Sonderdruck 85 Teil 2)
  86. Absolute und relative Begriffe in der Dichtersprache des Heliand. Syntax und Semantik von Abstrakta und Stabreimtechnik, in: Septuaginta quinque. Festschrift für H.Mettke, hg. von J.Haustein/E.Meineke/N.R.Wolf, Heidelberg 2000, 219–237.
    (Sonderdruck 86 Teil 1)
    (Sonderdruck 86 Teil 2)
  87. Zum Modalfeld im Altindischen, in: Indoiranisch, Iranisch und die Indogermanistik. Arbeitstagung der Indogermanischen Gesellschaft vom 2. bis 5. Oktober 1997 in Erlangen, hg. von B.Forssman/R.Platz, Wiesbaden 2000, 327–338.
    (Sonderdruck 87)
  88. Zur Wortstellung in der althochdeutschen komplexen Nominalgruppe: Die Stellung von Quantoren, in: Zur Geschichte der Nominalgruppe im älteren Deutsch. Festschrift für P.Valentin. Akten des Pariser Kolloquiums, März 1999, hg. von Y.Desportes, Heidelberg 2000, 53–69.
    (Sonderdruck 88)
  89. Morphosemantische Remotivierungen bei Quantoren des Gotischen, in: Anusantatyai. Festschrift für J.Narten zum 70. Geburtstag, hg. von A.Hintze/E.Tichy, Dettelbach 2000 (Münchener Studien zur Sprachwissenschaft, Beiheft 19, Neue Folge, 161–179.
    (Sonderdruck 89)
  90. Zum Gebrauch des Duals in der Indogermania, in: 125 Jahre Indogermanistik in Graz, hg. von M.Ofitsch/Ch.Zinko, Graz 2000, 263–274.
    (Sonderdruck 90)
  91. Der Nebensatz und seine Konkurrenten in der Indogermania: Der altindische Relativsatz, Historische Sprachforschung 113 (2000) 71–87.
    (Sonderdruck 91)
  92. Abstrakta im Jiddischen, in: Raum, Zeit, Medium — Sprache und ihre Determinanten. Festschrift für Hans Ramge zum 60. Geburtstag, hg. von G.Richter/J.Riecke/B.-M.Schuster, Darmstadt 2000 (Arbeiten der Hessischen Historischen Kommission, NF 20), 211–233.
    (Sonderdruck 92)
  93. Zum Modalfeld im Hethitischen, in: Anatolisch und Indogermanisch. Akten des Kolloquiums der Indogermanischen Gesellschaft, Pavia, 22.-25 September 1998, hg. von O.Carruba/W.Meid, Innsbruck (2001), 239–262.
    (Sonderdruck 93 Teil 1)
    (Sonderdruck 93 Teil 2)
  94. Relativsätze im Hethitischen, in: Akten des IV. Internationalen Kongresses für Hethithologie, Würzburg 4.-8. Oktober 1999, hg. von Wilhelm, Würzburg 2001 (Studien zu den Bo_azköy-Texten 45), 333–346.
    (Sonderdruck 94)
  95. "Allgemeine Anaphora". Zum Artikelgebrauch bei der Fügung "Substantiv und adnominaler Genitiv" im Heliand, in: Novalis Indogermanica. Festschrift für G.Neumann zum 80. Geburtstag, hg. von M.Fritz/S.Zeilfelder, Graz 2002, 251–281.
    (Sonderdruck 95 Teil 1)
    (Sonderdruck 95 Teil 2)
  96. Zur Periodisierung des älteren Friesischen anhand der Syntax: Der adnominale Genitiv, in: Verba et Litteræ: Explorations in Germanic Languages and German Literatures. Essays in Honor of Albert L.Lloyd, ed. A.R.Wedel/H.-J.Busch, Newark/Delaware 2002, 85–100.
    (Sonderdruck 96)
  97. Konzeptionierungen des Prädikativums in der Indogermania, Zeitschrift für Sprachwissenschaft 21, 2002, 2–24. (Sonderdruck 97)
  98. Schnittstelle semantisches-konzeptuelles Wissen: Zur Repräsentation konzeptueller Verschiebungen in Morphologie und Wortbildung am Beispiel des Hethitischen, in: Sprachtheoretische Grundlagen der Kommunikationswissenschaft, hg. von A.Steube, Leipzig 2002 (Linguistische Arbeitsberichte 79), 121–142.
    (Sonderdruck 98)
  99. Das Morphologie-Modul in den altindogermanischen Sprachen: Unterspezifizierung in der Substantivflexion, in: Sprachtheoretische Grundlagen der Kommunikationswissenschaft, hg. von A.Steube, Leipzig 2002 (Linguistische Arbeitsberichte), 299–321.
    (Sonderdruck 99)
  100. Abstrakta in der Sprache Friedrich Schillers. In: Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000 "Zeitenwende — die Germanistik auf dem Weg vom 20. ins 21. Jh., Bd. 2, hg. von P.Wiesinger, Bern 2002 (Jahrbuch für Internationale Germanistik A Kongreßberichte 54), 305–311.
    (Sonderdruck 100)
  101. Badal- und Genitivkonstruktionen, Historische Sprachforschung 115 (2002), 23–36.
    (Sonderdruck 101)
  102. Case, Gender and Number Underspecification in the oldest Indoeuropean languages, in: Morphology in Comparison, ed. E.Nowak, Berlin 2002, 102–143.
    (Sonderdruck 102a)
    (Sonderdruck 102b)
  103. Zum französischen Wortschatz in den Reiseberichten des Hermann Fürst von Pückler- Muskau, in: Erkundung und Beschreibung der Welt. Zur Poetik der Reise- und Länderberichte. Vorträge eines interdisziplinären Sympoisums vom 19. bis 24. Juni 2000 an der Justus-Liebig-Universität Gießen, hg. von X. von Ertzdorff-Kupfer (Chloe. Beihefte zum Daphnis 34), Amsterdam 2003, 429–445.
    (Sonderdruck 103)
  104. Wortartwechsel in altindogermanischen Sprachen, in: "Indogermanisches Nomen. Derivation, Flexion und Ablaut. Akten der Arbeitstagung der Indogermanischen Gesellschaft, Freiburg, 19. bis 22. September 2001, hg. von E.Tichy/D.S.Wodtko/ B.Irslinger, Bremen 2003, 115–127.
    (Sonderdruck 104)
  105. Zweifelsfälle in der Sprache Friedrich Schillers, www.linguistik-online.de Heft 2003, Sprachliche Zweifelsfälle. Theorie und Empirie
  106. Genitivische Konnektoren im Althochdeutschen, in: "Konnektoren im älteren Deutsch. Akten des Pariser Kolloquiums, März 2002, hg. von Y.Desportes, Heidelberg 2003, 193–211.
    (Sonderdruck 106)
  107. Der Ausdruck der Possessivität innerhalb der Determinansphrase der ältesten indogermanischen Sprache, in: Šarnikzel. Hethitologische Studien zum Gedenken an E.O.Forrer, hg. von D.Groddek/S.Rößle, Dresden 2004, 415–446.
    (Sonderdruck 107)
  108. Wortartwechsel in Konstruktionen mit einem Numerale, in: Indo-European Word Formation. Proceedings of the Conference held at the University of Copenhagen, October 20th-22nd 2000, ed. by J.Clackson/B.A.Olsen, Copenhagen 2004, 171–181.
    (Sonderdruck 108)
  109. Nominalkomposition im Altindischen und Altgriechischen, in: Komplexe Wortstrukturen. Komposition, Inkorporation, Polysynthese, hg. von E. Nowak (Technische Universität Berlin: Institut für Sprache und Kommunikation), Berlin 2004, 107–214.
    (Sonderdruck 109)
  110. Unterspezifikation in der germanischen Nominalmorphologie, in: Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft und germanische Sprachen. Akten der 4. Neulandtagung der Historisch-Vergleichenden Sprachwissenschaft in Potsdam 2001,, hg. von Fritz, M./Wischer, I., Potsdam 2004, 129–147.
    (Sonderdruck 110)
  111. Universale Konzessivsätze, in: "Indogermanistik - Germanistik - Linguistik. " Akten der Arbeitstagung der Indogermanischen Gesellschaft, Jena 18. - 20.09.2002, hg. von M. Kozianka/R. Lühr/S. Zeilfelder, Berlin 2004, 345–359.
    (Sonderdruck 111)
  112. Der Nebensatz in der Westgermania, in: Historische Sprachforschung: Indogermanistik und ihrer Anrainer. Dritte Tagung der Vergleichenden Sprachwissenschaftler der Neuen Länder, Universität Greifswald, hg. Von Th. Poschenrieder, Innsbruck 2004, 161- 179
    (Sonderdruck 112)
  113. Lehnwörter im Althochdeutschen, Incontri linguistici 27, 2004, 107–120.
    (Sonderdruck 113)
  114. Contrastive Word Stress in Vedic Endo- and Exocentric Compounds. In: Information Structure. Theoretical and Empirical Aspects, ed. by A. Steube, Berlin/Leipzig 2004, 163–194.
    (Sonderdruck 114)
  115. Sprechaktbegründungen im Altindischen, in: Analecta homini universali dicata. Arbeiten zur Indogermanistik, Linguistik, Philologie, Politik, Musik und Dichtung. Festschrift für O. Panagl zum 65. Geburtstag, hg. von Th. Krisch/Th. Lindner/U. Müller, Stuttgart 2004, Bd. 1, 130–144.
    (Sonderdruck 115)
  116. Thematische Rollen und Kasus: Zu Agens und Patiens beim Passiv im Altindischen, Linguistische Arbeitsberichte, 2004
    (Sonderdruck 116)
  117. Characteristics of subordinate clauses in Indo-European languages: iconic syntax, in: Sprachtypologie und Universalienforschung 58, 2006, 84–96.
    (Sonderdruck 117)
  118. Die etymologische Gliederung des Wortschatzes, in: Lexikologie. Ein internationales Handbuch, hg. von O.Reichmann u.a. (2004), 1289–1297.
    (Sonderdruck 118)
  119. Der Einfluß der klassischen Sprachen auf die germanische Grammatik, in: Sprachkontakt und Sprachwandel. Akten der XI. Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaft, hg. von G. Meiser/O. Hackstein, Wiesbaden 2005, 341–362.
    (Sonderdruck 119)
  120. Topikalisierung in Metrik und Prosa im älteren Deutsch, in: Syntax. Althochdeutsch – Mittelhochdeutsch. Eine Gegenüberstellung von Metrik und Prosa. Akten zum Internationalen Kongreß an der Freien Universität Berlin, 26. bis 29. Mai 2004, hg. von F.Simmler, Berlin 2005 (Berliner Sprachwissenschaftliche Studien 7), 177–191.
    (Sonderdruck 120)
  121. Sprechaktreduktion bei delokutiver Derivation, in: colloquium: New Philologies. Department of English. Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Austria.
    (Sonderdruck 121)
  122. Informationsstrukturelle Merkmale in der Morphologie des altindischen Personalpronomens, Rutgers Optimality Archive (2006)
    (Sonderdruck 122)
  123. Historische Fallstudie : Altsächsisch, in: Dependenz und Valenz. Ein internationales Handbuch der zeitgenössischen Forschung, 2. Halbbd. hg. von V. Ágel u.a., Berlin/New York, 2006, 1500–1508.
    (Sonderdruck 123)
  124. Attribute bei den altnordischen Kenningar, in: LA LANGUE POÉTIQUE INDO-EUROPÉENE, Actes du Colloque de travail de la –Société des Études Indo-Européennes, Paris, 22–24. octobre 2003, hg. von H.-J. Pinault, Petit, D., Peeters Leuven-Paris 2006
    (Sonderdruck 124)
  125. Die Abbildung grammatischer Merkmale in morphologiereichen Sprachen, in: Sprachliche Motivation. Zur Interdependenz von Inhalt und Ausdruck, hg. von P.Gallmann, Ch.Lehmann, R.Lühr, Tübingen, 141–143.
    (Sonderdruck 125a)
    (Sonderdruck 125b)
  126. Kopulasätze in altindogermanischen Sprachen, in: Kopulaverben und Kopulasätze: Intersprachliche und intrasprachliche Aspekte, hg. von L.Geist/B.Rothstein, Tübingen 2007, 182–199.
    (Sonderdruck 126)
  127. Konnektoren im älteren Deutsch, in: Beiträge zur synchronen und diachronen Sprachwissenschaft, hg. von H.U.Schmid, Leipzig 2007 (Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Philologisch-historische Klasse 80, 4), 39–51.
    (Sonderdruck 127)
  128. Die Verbstellungen im älteren Deutsch. Ein bewusster Stellungswandel?, in: Akten des XI. Internationalen Germanistenkongresses, Paris 2005, Bd. 4, hg. von J.-M. Valentin, Bern, 127–132..
    (Sonderdruck 128)
  129. Die Wiederaufnahme durch den Artikel im Althochdeutschen: Zur Akzentuierung von Definita, in: Berliner Sprachwissenschaftliche Studien, Die Formen der Wiederaufnahme im älteren Deutsch, Akten zum Internationalen Kongress an der Université Paris Sorbonne (Paris IV) vom 8.-10. Juni 2006, Bd. 10, hg. von Y. Desportes, F. Simmler, C. Wich-Reif, WEIDLER Buchverlag Berlin 2008, S. 101–116..
    (Sonderdruck 129)
  130. Bedingungssätze in altfriesischen Rechtstexten, in: Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik, hg. von R. Bremmer, St. Laker, O. Vries, RODOPI Verlag 2007 (Band 64), S. 213–238.
    (Sonderdruck 130a)
    (Sonderdruck 130b)
  131. Old Indic clauses between subordination and coordination, in: 'Subordination' versus 'Coordination' in Sentence and Text, hg. von C. Fabricius-Hans, W. Ramm, John Benjamins Publishing Company Amsterdam/Philadelphia, 2008, S. 307–327. (Sonderdruck 131)
  132. Loss and Emergence of Grammatical Categories. Sprachwisssenschaft 33, Heidelberg 2008.
    (Sonderdruck 132b)
    (Sonderdruck 132a)
  133. Competitive Indoeuropean Syntax, in: Principles of Syntactic Reconstruction, hg. von G.Ferraresi/H.Knaus, Amsterdam/Philadelpia (2008), 121–159. (Sonderdruck 133)
  134. P2-Partikeln in indogermanischen Sprachen, in: Akten der Arbeitstagung der Indogermanischen Gesellschaft vom 24.-26.09.2007 in Marburg, Pragmatische Kategorien. Form, Funktion und Diachronie, hg. von E. Rieken, P Widmer, 2009, S. 173–186.
    (Sonderdruck 134)
  135. Translating information structure: A study of Notker’s translation of Boethius’s Latin De Consolatione Philosophiae into Old High German, in: Information Structure and Language change, Berlin (2009), 323–366.
    (Sonderdruck 135)
  136. The Structure of Events in Word Formation, in: Interfaces and Interface Conditions, hg. von Späth, A. (Language, Context & Cognition 6), Berlin 2007, 181–198.
    (Sonderdruck 136 Teil 1)
    (Sonderdruck 136 Teil 2)
  137. Sprachliche Beschränkungen in altindogermanischen Sprachen, in: 12th Congress of the Indogermanische Gesellschaft “Protolanguage and Prehistory”, hg. von Lühr, R./Ziegler, S., Wiesbaden 2010
    (Sonderdruck 137)
  138. Information Structure in ancient Greek. in: Steube, A. (ed.): Discourse potential of underspecified structures. Berlin & New York 2007 (Language, Context and Cognition 8), 487–512.
    (Sonderdruck 138)
  139. Fokuspartikeln im Althochdeutschen, in: Mikrostrukturen und Makrostrukturen im älteren Deutsch vom 9.-17. Jh.:Text und Syntax, Akten zum Int. Kongress an der Université Sorbonne 6.-7.Juni2008, Berlin (2010) 103–120.
    (Sonderdruck 139)
  140. Geschichte der Morphologie, in: Morphology and Digitisation, Proceedings oft the International Conference Berlin, July 7–8., 2006, Chatreššar 2009, 129–146.
    (Sonderdruck 140)
  141. Das Formans lat. -a- in Nomen und Verb, in: Die Sprache, Zeitschrift für Sprachwissenschaft 48 (2009) 92–97.
    (Sonderdruck 141)
  142. Die Grammatik des Deutschen – sprachtypologisch betrachtet, in: Duden, Grammatik wozu?, hg. von Mechthild Habermann, Mannheim-Zürich 2010, 15–30.
    (Sonderdruck 142a)
    (Sonderdruck 142b)
  143. The Role of Information Structure in Language Change: Introductory Remarks, in: Diachronic Studies on Information Structure, hg. von Rosemarie Lühr/Gisella Ferraresi, Berlin (2010) 1–14.
    (Sonderdruck 143)
  144. Indogermanisch-Germanisch-Deutsch, in: Deutsche Sprachgeschichte, Perspektiven der germanistischen Sprachgeschichtsforschung, hg. von H.U. Schmid, Berlin 2010, 163–187.
    (Sonderdruck 144a)
    (Sonderdruck 144b)
  145. Grammaticalization of Syntactic Patterns, in: Int. Journal of Diachronic Linguistics and Linguistic Reconstruction, München 2011, 127–148..
    (Sonderdruck 145)
  146. Bedingungsstrukturen im älteren Deutsch, in: Historische Textgrammatik und historische Syntax des Deutschen. Traditionen, Innovationen, Perspektiven, hg. von A. Ziegler, 2010 (http://www.reference-global.com/doi/abs/10.1515/9783110219944.157)
  147. zusammen mit S. Zeilfelder: Zur Interdependenz von Diskursrelationen und Konnektoren in indogermanischen Sprachen: Kontrast und Korrektur, in: Satzverknüpfungen. Zur Interaktion von Form, Bedeutung und Diskursfunktion, hg. von Breindl, E./Ferraresi, G./Volodina, A., 2011, 107–148.
    (Sonderdruck 147)
  148. Zur Validität linguistischer Theorien in der Indogermanistik, in: Indogermanistik und Linguistik im Dialog. Akten der XIII. Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaft vom 21.-27.09.2008 in Salzburg, hg. Krisch, Th., Lindner, Th., Wiesbaden 2011, 321–330.
    (Sonderdruck 148)
  149. „Focus pronouns“ in Old Latin reflexive constructions, in: Language Typology and Universals, hg. J. Helmbrecht, E. Verhoeven, Berlin 2011, 114–125.
    (Sonderdruck 149)
  150. Von Berthold Delbrück bis Ferdinand Sommer: Die Herausbildung der Indogermanistik in Jena, in: Die klass. Altertumswissenschaft an der Fr.-Schiller-Universität Jena, hg. von Meinolf Vielberg, Stuttgart 2011, 125–146.
    (Sonderdruck 150)
  151. Zur Informationsstruktur in alten Korpussprachen, in: Geschichte und Typologie der Sprachsysteme, hg. von M.L. Kotin, E.G. Kotorova, Heidelberg 2011, 101–116.
    (Sonderdruck 151)
  152. Zum Mittelfeld in altindogermanischen Sprachen , in: Festschrift Craig Melchert, hg. von Rieken, E., Kim, T., Oettinger, N., Weiss, M., 2010, 227–248.
    (Sonderdruck 152)
  153. Wortfeldvergleich, in: Jahrbuch für germanistische Sprachgeschichte, Historische Semantik, Bd. 2, hg. v. Jörg Riecke, Berlin 2011, 165–178.
    (Sonderdruck 153)
  154. Adverbialsatz und Koordination im Althochdeutschen, in: Berliner Sprachwissenschaftliche Studien, Syntaktische Variabilität in Synchronie und Diachronie vom9. bis 18. Jahrhundert, Bd.24, hg.v. Franz Simmler, Claudia Wich-Reif, Berlin 2011
    (Sonderdruck 154)
  155. Wortfeldbedingte Grade von Interkulturalität in den Sprachen Europas, in: Interkulturelle Linguistik im Aufbruch, hg. v. Csaba Földes, Tübingen 2011, 157–174.
    (Sonderdruck 155)
  156. 'Prägnante Konstruktionen' in den klassischen Sprachen, in: Die Sprachen Altitaliens. Inschriften, Texte, Grammatik. In memoriam Helmut Rix (1926–2004.), hg. von Giovanna Rocca (Alessandria. Rivista di glottologia 5) (2011) 185–198.
    (Sonderdruck 156)
  157. Primäre Ableitung, sekundäre Ableitung und Rückbildung: Das Stammbildungsformans germ. -o- in Nomen und Verb, Sprache (2010)
    (Sonderdruck 157)
  158. Ereignistyp und Diathesenwechsel im Indogermanischen, in: The Indo-European Verb, hg. H. Craig Melchert (2012), 213–224.
    (Sonderdruck 158)
  159. Informationsstrukturelle Einheiten im Alt- und Mitteldeutschen, in: Syntaktischer Wandel in Gegenwart und Geschichte, Akten des Kolloquiums in Montpellier vom 9. bis 11. Juni 2011, hg. Michel Lefèvre, Berlin 2012, 415–436.
    (Sonderdruck 159)
  160. An den Wurzeln der Wertbegriffe. Etymologie und Wortgeschichte, in: Kultureller und sprachlicher Wandel von Wertbegriffen in Europa, hg. R. Lühr, Mull, N., Oberthür, J., Rosa, H., Frankfurt a.M. 2012, 23–30.
    (Sonderdruck 160)
  161. Zum "Etymologischen Wörterbuch des Althochdeutschen", in: Methods of Etymological Practice, hg. Bohumil Vykypel, Vít Bocek, Praha 2012, 97–103.
    (Sonderdruck 161)
  162. Die Anfänge des Althochdeutschen, in: University and Diversity in West Germanic, I (Nowele 66,1, 2013), hg. H. F. Nielsen und P. Stiles, 101–125.
    (Sonderdruck 162)
  163. zusammen mit Susanne Zeilfelder: Optimale Onsets im Indogermanischen, in: The Sound of Indo-European. Phonetics, Phonemics and Morphophonemics, hg. von B. Nielsen Whitehead u.a., Copenhagen 2012, 331–360. (Sonderdruck 163)
  164. Illokution und Informationsstruktur in Temporalsätzen, in: Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit, Bd. 17, hg. von F. Grucza, Frankfurt 2013, 59–64.
    (Sonderdruck 164)
  165. Deutsche Wortfeldetymologie in europäischem Kontext – der Mensch in Natur und Kultur (DWEE), in: Wort – Begriff – Diskurs. Deutscher Wortschatz und europäische Semantik, hg. von Kämper, H. und Kilian, J., Bremen 2012, 205–217.
    (Sonderdruck 165)
  166. Informationsstrukturierung und Betrachtzeit, in: Germanistische Linguistik als Lebensaufgabe. G. Lerchner zum 75. Geburtstag, hg. Von Klaus Bochmann, Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Philologisch-historische Klasse, 82, 4, 40–55.
    (Sonderdruck 166)
  167. Modus in indirekten Fragesätzen. Ein Vergleich. Deutsch – Lateinisch – Altindisch, in: Sprachwandelvergleich, hg. von Jürg Fleischer u. Horst J. Simon, Berlin 2013, 197–214.
    (Sonderdruck 167)
  168. Partikeln in indogermanischen Sprachen, in: 40 Jahre Partikelforschung: nicht nur zum Deutschen, Linguistic online 44,4/2010
    (Sonderdruck 168)
  169. Zur Informationsstruktur im Gotischen, in: Pragmatik, hg. von Peter Ernst, Berlin/Boston 2012 (Jahrbuch für Germanistische Sprachgeschichte 3), 239–257.
    (Sonderdruck 169)
  170. Indo-European syntax and pragmatics: Contrastive approaches. Edited by Eirik Welo. Diachronica 30:3.
    (Sonderdruck 170)
  171. Zu Emergenz von ā-Motion und Kongruenz im Indogermanischen, in: Studies on the Collective and Feminine in Indo-European from a Diachronic and Typological Perspective, hg. von Sergio Neri u. Roland Schuhmann, Leiden 2014, 167–198.
    (Sonderdruck 171)
  172. Besprechung von: Guus Kronen: The Proto-Germanic n-stems. A study in diachronic morphophonology (Leiden Studies in Indo-European 18), in: Niederlandistik und Germanistik im Kontakt (Amsterdamer Beiträge zur Älteren Germanistik 71), hg. von Elvira Glaser u. Marja Clement, Amsterdam/New York 2014, 253–259.
    (Sonderdruck 172)
  173. Wertbegriffe in indogermanischen Sprachen Europas, in: Würde – dignité – godność – dignity. Die Menschenwürde im internationalen Vergleich, hg. von Ch. Baumbach u. P. Kunstmann, München 2011, 41–76.
    (Sonderdruck 173)
  174. Etymology and Semantic fields: the DWEE-Projekt: Deutsche Wortfeldetymologie in europäischem Kontext, in: Weiland Wörter-Welten – Akten der 6. Internationalen Konferenz zur Historische Lexikographie und Lexikologie (Jena, 25.-27 Juli 2012), hg. von Bettina Bock & Maria Kozianka, Hamburg 2014, 193–214.
    (Sonderdruck 174)
  175. Substantiv – Adjektiv – Pronomen als lexikalische und funktionale Köpfe, in: Das Nomen im Indogermanischen. Morphologie, Substantiv versus Adjektiv, Kollektivum. Akten der Arbeitstagung der Indogermanischen Gesellschaft vom 14. bis 16 September 2011 in Erlangen, hg. von N. Oettinger u. Th. Steer, Wiesbaden 2014, 180–194.
    (Sonderdruck 175)
  176. Komplementsätze im Indoiranischen, in: Historische Sprachforschung 125 (2014), 227–241.
    (Sonderdruck 176)
  177. Claude Fauriel, précurseur des études indo-européennes, in: Claude Fauriel et l'Allemagne. Idées pour un philologie des cultures. Sous la direction de Geneviève Espagne et Udo Schöning, Paris 2014, 349–394.
    (Sonderdruck 177)
  178. Information Structure and Scribal Tradition in Old Indic, in: Munus acmicitiae. Norbert Oettinger a collegis et amicis dicatum, hg. von H. Craig Melchert, Elisabeth Rieken & Thomas Steer, Ann Arbor/New York 2014, 138–154.
    (Sonderdruck 178)
  179. The lengthened grade in Germanic hypocoristica, in: Indogermanische Forschungen 119 (2014), 377–397.
    (Sonderdruck 179)
  180. Spinne am Morgen bringt Kummer und Sorgen, in: Denkströme 13 (2014), 9–25.
    (Sonderdruck 180)
  181. Wörter und Sachen bei Rudolf Much und heute, in: Germanische Altertumskunde: Quellen, Methoden, Ergebnisse. Akten des Symposiums anlässlich des 150. Geburtstags von Rudolf Much. Wien, 28.-30. September 2012, hg. Von Hermann Reichert u. Corinna Scheungraber. Wien: Fassbaender (Philologica Germanica 35), 125–138.
    (Sonderdruck 181)
  182. Traces of discourse configurationality in older Indo-European languages?, in: Perspectives on Historical Syntax (Studies in Language Companian Series 169), hg. von Carlotta Viti, Amsterdam 2015, 203–232.
    (Sonderdruck 182)
  183. Anaphernresolution in altindogermanischen Partizipialkonstruktionen, in: Diachronie und Sprachvergleich. Beiträge aus der Arbeitsgruppe "Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft" bei der 40. Österreichischen Linguistentagung 2013 in Salzburg 2015, hg. von Th. Krisch u. St. Niederreiter, Innsbruck 204-214.
    (Sonderdruck 183)
  184. Germanische Personennamen in ihrer zeitlichen Staffelung: Zwei Aspekte der althochdeutschen und voralthochdeutschen Namenüberlieferung, in: Rekonstruktion und Fragen der relativen Chronologie. Akten der VIII. Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaft, Leiden, 31. August-4. September 1987, hg. von R.Beekes/A.Lubotsky/J. Weitenberg, Innsbruck 1992, 271–282.
    (Sonderdruck 184)
  185. The structure of nominal paradigms Indo-European languages, in: The sound of Indo-European 2: papers on Indo-European phonetics, phonemics and morphophonemics, hg. von  R.Sukač/O.Šefčík, München 2012, 182-196
    (Sonderdruck 185)
  186. Das Verbum SEIN: Eine besondere Form von Suppletivismus in indogermanischen Sprachen, in: To be or not to be? The Verbum Substantivum from Synchronic, Diachronic and Typological Perspectives, hg. von M. L. Kotin mit R. J. Witt, Newcastle, 68-91
    (Sonderdruck 186)
  187. Satzkomplexität in fürstlichen Korrespondenzen der frühen Neuzeit, in: PerspektivWechsel oder: Die Wiederentdeckung der Philologie. Bd. 1.: Sprachdaten und Grundlagenforschung in der Historischen Linguistik, hg. S. Kwekkeboom & S. Waldenberger,  Berlin 2016, 455-478
    (Sonderdruck 187)
  188. "In der Hand aus Teig einen Vogel hält sie” ‒ Zur Informationsstrukturierung in hethitischen Ritualtexten, in: "Der antike Mensch im Spannungsfeld zwischen Ritual und Magie". 1. Grazer Symposium zur indogermanischen Altertumskunde, Graz, 14.-15. November 2013, hg. von Ch. Zinko u. M. Zinko, Graz 2015, 253-280
    (Sonderdruck 188)
  189. Discontinuous Syntax: Hyperbaton in older Indo-Europepan Languages, in: Studia linguistica in honorem Johannes Tischler septuagenarii dedicata, hg. vpm H. Marquardt, S. Reichmuth u. J. V. García Trabazo, Innsbruck 2016, 153-166
    (Sonderdruck 189)
  190. Der urgermanische Hund, in: Glossarium amicorum. Festschrift für Karin Donhauser, hg. Carmen Bluhm; Jens Hopperdietzel, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät II 2016, 75-82
    (Sonderdruck 190)
  191. Wortbildung und Syntax von Abstrakta bei Friedrich Schiller, in: Wortbildung im Deutschen. Aktuelle Perspektiven, hg. von Elke Hentschel, Tübingen 2016, 111-134
    (Sonderdruck 191)
  192. Causal clauses in Old Indo-European languages, in: Co- and Subordination in German and other languages, hg. von Ingo Reich und Augustin Speyer, Hamburg 2016, 235-260
    (Sonderdruck 192)
  193. Stressed and unstressed particles in Old Indic, in: Discourse Particles. Formal Approachis to their Syntax and Semantics, hg. von Josef Bayer & Volker Struckmeier, Berlin 2016, 281-393
    (Sonderdruck 193)
  194. Indogermanstik und Germanistik, in: Historische Sprachforschung 129 (2016) 233-263
    (Sonderdruck 194)
  195. Basiskonzepte, in: Etymology and the European Lexicon. Proceedings of the 14th Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaft, 17–22 September 2012, Copenhagen, hg. von B. Simmelkjær u.a., Wiesbaden, 2016, 251-266
    (Sonderdruck 195)
  196. Verbakzent und Informationsstruktur im Altindischen, in: Usque ad Radices. Indo-European Studies in honour of Birgit Anette Olsen, hg. von B. Simmelkjær u.a., Kopenhagen 2017, 467-481
    (Sonderdruck 196)
  197. Zur Serialisierung von Adverbialia im älteren Deutsch, in: Serialisierungsregeln und ihre Geschichte vom 8. bis zu 19. Jahrhundert, hg. von C. Wich-Reif, Berlin 2017, 7-361
    (Sonderdruck 197)
  198. Morphologische Varianz in der Sprache Friedrich Schillers, in: Linguistic online 16  (2003) 4/03 (http://www.linguistik-online.de/16 _03/luehr.pdf)
  199. Semantische Gegensätze, in: Wörter. Wortbildung, Lexikologie und Lexikographie, Etymologie, hg. von F. Oehme, H. U. Schmid u. F. Spranger, Berlin 2017, 147-163
    (Sonderdruck 199)
  200. Sprachliche Register bei Schiller. In: Germanistika v sovremennom naučnom prostranstve. Materialy V Meždunarodnoj nautschno-praktitscheskoj konferenciiKrasnodar, 18-19 oktjabr 2017 g. Krasnodar (= Germanistische Beiträge. Studien zur Sprache und Literatur), 2017, 145 - 161
    (Sonderdruck 200)
  201. Begründete Evidenz bei Otfrid. In: Sprachwandel im Deutschen, hg. von  Czajkowski, Luise, Ulbrich-Bösch, Sabrina & Waldvogel, Christina. Berlin/Bosten 2018, 103-116
    (Sonderdruck 201)
  202. Zum informationsstrukturellen Beitrag von Partizipialkonstruktionen in altindogermanischen Sprachen, in: Verbal Adjectives and Participles in Indo-European Languages. Proceedings of the conference of the Society for Indo-European Studies (Indogermanische Gesellschaft), Paris, 24th to 26th September 2014, hg. von Claire Le Feuvre, Daniel Petit & Georges-Jean Pinault. Bremen 2017, 173-196
    (Sonderdruck 202)
  203. Zur germanischen Stabreimtechnik, in: Language and Meter, ed. by Dieter Gunkel & Olav Hackstein. Leiden / Boston 2018, 180-206
    (Sonderdruck 203)
  204. Zur Rekonstruktion der indogermanischen Syntax, in: Jazyk i reč v sinchronii i diachronii: Materialy meždunarodnoj zaočnoj naučnoj konferencii (Taganrog, 24 nojabrja 2017 g.). Rostov-na-Donu: Taganrogskij institut imeni A.P.Čechova (filial) "RGĖU (RINCH)", 94 - 96.
    (Sonderdruck 204)
  205. Das oberdeutsche Etymologicon (ODE), in: Thomas Krefeld | Stephan Lücke (2018): Berichte aus der digitalen Geolinguistik. Korpus im Text. Version 1 (12.05.2018, 10:20).
    (zur externen Datei)
  206. Phonologie und Dialekt im 16., 17. und 18. Jahrhundert, in: Genderspezifik in thüringischen Fürstinnenkorrespondenzen der Frühen Neuzeit, hg. von R. Lühr, V. Vaßhauer, D. Prutscher u. H. Seidel, Hamburg 2018, 87-174
    (Sonderdruck 206)
  207. Die Syntax in den Briefen Sibyllas von Kleve und Johann Friedrichs I. von Sachsen-Weimar, in:Genderspezifik in thüringischen Fürstinnenkorrespondenzen der Frühen Neuzeit, hg. von R. Lühr, V. Vaßhauer, D. Prutscher u. H. Seidel, Hamburg 2018, 249-308
    (Sonderdruck 207)
  208. Komplexe nominale Fügungen im älteren Deutsch, in: Komplexität und Emergenz in der deutschen Syntax (9.-17. Jahrhundert). Akten zum Internationalen Kongress an der Universsität Paris-Sorbonne vom 26. bis 28..09.2013, hg. von Pasque, D. (Berliner Sprachwissenschaftliche Studien 30), Berlin, 139-160.
    (Sonderdruck 208)
  209. The emergence of expressions for purpose relations in older Indo-European languages, in: Infinitives at the Syntax-Semantics Interface. A Diachronic Perspective, hg. von Jedrzejowski, Lukasz und Demske, Ulrike. Berlin 2017, 223-264
    (Sonderdruck 209)
  210. (mit Bettina Bock): Interaction Among European Languages and German Vocabulary, in: Negotiating Linguistic Identity. Language and Belonging in Europe, hg. von Virve-Anneli Vihman and Kristiina Praakli. Oxford u.a. 2014, 111-136.
  211. Zur Versprachlichung des Frauenbildes in indogermanischen Sprachen, in: Das Menschenbild bei den Indogermanen, hg. von Bichlmeier, Harald und Opfermann, Andreas, Hamburg 2017, 39-54
    (Sonderdruck 211)
  212. Subjects, Topics and the Notion of Salience in Indo-European, in: Formal Representation and the Digital Humanities, hg. von Paola Cotticelli-Kurras u. Federico Giusfredi Cambridge Scholars Publishing, Newcastle 2018, 115-140.
  213. Individuen- und Stadienprädikation im Altindischen, in: Indogermanische Nomina agentis, hg. von I.Balles/R.Lühr, Leipzig 2005 (Linguistische Arbeits-Berichte 83), 161–252
    (Sonderdruck 213)
  214. Prosody in Indo-European Corpora, in: Farnah. Indo-Iranian and Indo-European Studies in Honor of Sasha Lubotsky, hg. von Beek L. van et. al., Ann Arbor / New York 2018, 173-190
    (Sonderdruck 214)
  215. Information Structure in Hittite and Vedic, in: Priscis Libentius et Liberius Novis. FS Gerhard, Meiser, hg. Olav Hackstein und Andreas Opfermann, baar 2018, 283-293
    (Sonderdruck 215)
  216. Wortfeldüberschneidungen und Wortfeldverschiebungen im Wortfeld „Frau“ und „Mann“, in: Historische Lexikographie zwischen Tradition und Innovation, hg. von Lobenstein-Reichmann, Anja / Peter O. Müller, Berlin 2016, 157-185
    (Sonderdruck 216)
  217. Toponymische Raumrepräsentation in der Schweiz, in: athe in palice, athe in anderu sumeuuelicheru stedi. Raum und Sprache. Festschrift für Elvira Glaser zum 65. Geburtstag, hg. von Andreas Nievergelt / Ludwig Rübekeil, Heidelberg 2019, 357-367
    (Sonderdruck 217)
  218. Sprachliche Register im Alt- und Mittelhochdeutschen, in: Textgliederungsprinzipien. Ihre Kennzeichnungsformen und Funktionen in Texten vom 8. bis 18. Jahrhundert. Akten zum Internationalen Kongress an der Staatlichen Universität St. Petersburg vom 22. bis 24. Juni 2017 (Berliner Sprachwissenschaftliche Studien, Band 34), hg. von Franz Simmler unter Mitarbeit von Galina Baeva, Berlin 2019, 39-60
    (Sonderdruck 218)
  219. Headedness in Indo-Uralic, in: The Precursors of Proto-Indo-European. The Indo-Anatolian and Indo-Uralic Hypothesis, ed. by Alwin Kloekhorst u. Tijmen Pronk, Leiden / Boston 2019, 163-185
    (Sonderdruck 219)
  220. Satzanfänge im Hethitischen, in: Hrozný and Hittite. The First Hundred Years, ed. by Ronald I. Kim, Jana Mynářová & Peter Pavúk. Leiden/Boston 2020, 230-257
    (Sonderdruck 220)
  221. Indexikalische Ausdrücke in der Redewiedergabe altindogermanischer Sprachen, in: Rede- und Gedankenwiedergabe in narrativen Strukturen – Ambiguitäten und Varianz, hg. Von Stefan Engelberg, Linguistische Berichte Sonderhefte 27, Hamburg 2019, 153-175
    (Sonderdruck 221)
  222. Stancetaking in der zitierten Rede in altindogermanischen Sprachen, in: Zwischen Semantik und Syntax: Die Rolle der historischen Sprachwissenschaft (Bibliotheka della Società Italiana di Glottologia 42), hg. von P.  Cotticelli Kurras u. S. Ziegler,  Roma (2019), 157-152
    (Sonderdruck 222)
  223. Sprache der Magie im germanischen Altertum, in: Münchener Studien zur Sprachwissenschaft 72/1, 2018/2019 [2020], 69-95
    (Sonderdruck 223)
  224. Germanisch - Krieg und Ritual, in: "Krieg und Ritual im Altertum" (17. Grazer Althistorische Adventsgespräche. Graz, 14-15. Dezember 2017), hg. von M. Zinko unter Mitarbeit von V. Reiter, Graz 2020, 85-13
    (Sonderdruck 224)
  225. Zum Ausdruck von Inhaltsrelationen bei Otfrid, in: Textkohärenz und Gesamtsatzstrukturenin der Geschichte der deutschen und französischen Sprache vom 8. bis zum 18. Jahrhundert. Akten zum Internationalen Kongress an der Universität Paris-Sorbonne vom 15. bis 17. November 2018, hg. Von  Delphine Pasques und Claudia Wich-Reif (Berliner Sprachwissenschaftliche Studien 35), Berlin 2020, 297-313
    (Sonderdruck 225)
  226. Zum Langobardischen als Trümmersprache, in: Loanwords and substrata. Proceedings of the Colloquium held in Limoges (5th-7th June, 2018, hg. von Romain Garnier, Innsbruck 2020, 295-314
    (Sonderdruck 226)
  227. Silben- und wortsprachliche Phänomene bei Varianten von Ortsnamen auf –ing, in: 100 Jahre Verband für Orts- und Flurnamenforschung in Bayern e.V.: 80 Jahre Wolf-Armin Frhr. v. Reitzenstein. Ein onomastisches Geburtstagsgebinde hg. von Rüdiger Harnisch (Blätter für oberdeutsche Namenforschung 57, 2020, 127-140)
    (Sonderdruck 227)
  228. Konfigurationale Merkmale im Anatolischen, in: „Denken Sie einfach!“. Gedenkschrift für Karl Hoffmann, hg. von Norbert Oettinger, Stefan Schaffner, Thomas Steer (Münchener Studien zur Sprachwissenschaft. Beiheft 30, Neue Folge, 2020, 123-154)
    (Sonderdruck 228)
  229. Reduzierte metaphorische Adagia bei Erasmus von Rotterdam, in: Muster in der Phraseologie. Monolingual und kontrastiv, hg. von Carmen Mealldo Blanco et al. (Studia Phraseologica et Paroemiologica 4), 2020, 55-83
    (Sonderdruck 229)
  230. The Language of the Nordwestblock, in: Talking Neolithic. Proceedings of the workshop on Indo-European origins held at the Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology, Leipzig, December 2-3, 2013, ed. by Guus Kroonen, James P. Mallory, and Bernard Comrie (Journal of Indo-European Studies. Monograph Series No. 65), 2018, 174-195
    (Sonderdruck 230)
  231. Valenzänderungen in Bezeichnungen medialer Situationstypen, in: Fritz, Matthias, Tomoki Kitazumi u. Marina Veksina (hg.): Maiores pilologiae pontes. Festschrift für Michael Meier-Brügger zum 70. Geburtstag, Ann Arbor / New York 2021, 133-145
    (Sonderdruck 231)
  232. On the Middle- Field in Old Frisian, in: Anna Jouravel & Audrey Mathys (eds.) Wort- und Formenvielfalt: Festschrift für Christoph Koch zum 80. Geburtstag (Studies on Language and Culture in Central and Eastern Europe 37). Berlin 2021, 219-249
    (Sonderdruck 232)
  233. Wurzelerweiterungen im Germanischen, in: Historische Sprachforschung 131, 2018, 235-251
    (Sonderdruck 233)
  234. Sprache des Sterbens in altindogermanischen Sprachen, in: Sprache des Sterbens - Sprache des Todes. Linguistische und interdisziplinäre Perspektivierungen eines zentralen Aspekts des menschlichen Daseins, hg. von Christian Braun, Berlin 2021, 357-376
    (Sonderdruck 234)
  235. Wortfeld und Wortfamilie, in: STUDIES IN GENERAL AND HISTORICAL LINGUISTICS. JÓN AXEL HARĐARSON. of his 65th Birthday. Ed. by Matteo Tarsi (Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft 166). Innsbruck 2021, 347-364
    (Sonderdruck 235)
  236. Raumkognition auf dem ehemaligen Gebiet der „Alteuropäischen Hydronymie“. In: Luka Repanšek, Harald Bichlmeier & Velizar Sadovski (Hg.):Akten der Arbeitstagung der Indogermanischen Gesellschaft und des IWoBA XII vom 4. bis 7. Juni 2019 in Ljubljana aus Anlass der Hundertjahrfeier der dortigen Indogermanistik, Hamburg 2020, 433-453
    (Sonderdruck 236)
  237. Spatial cognition in landscape designations in the area of the Old European Hydronymy. In: Lexicographica 37, 1, 2021, 59-84
    (Sonderdruck 237)
  238. Disambiguation of future, subjunctive, optative in Greek speech acts. https:// efe library upatras.gr 2021, 704-717
    (Sonderdruck 238)
  239. Individuation von Kontinuativa in indogermanischen Sprachen. In: Melanie Malzahn, Hannes A. Fellner und Theresa-Susanna Illés (Hg.):Zurück zur Wurzel.Struktur, Funktion und Semantik der Wurzel im Indogermanischen. Akten der 15. Fachtagung der Indogermanischen Gesellschaftvom 13. bis 16. September 2016 in Wien, Wiesbaden 2022, 167-183
    (Sonderdruck 239)
  240. Ereignisargumente bei Verb-Nomen-Komposita. Zur Morphologie-, Syntax-(und Stilistik-)Schnittstelle. In: Florian Sommer u.a.(Hg.): Indogermanische Morphologiein in erweiterter Sicht. Grenzfälle und Übergänge. Innsbruck 2022, 373-411

Impressum | Kontakt | Login